Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 


Webnews



http://myblog.de/sthtmatters

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
It's nine o'clock

Ein alter Mann, der wohl seinen Gin Tonic öfter umarmt, als seine Enkel, beugt sich zu mir rüber und sagt, dass ich ihn sein Lieblingslied spielen soll und summt es mir auch gleich vor. Ich erkenne tatsächlich was für ein Stück er meint und fange wieder an zu spielen. Ich hatte gerade Pause und habe mir bei meinem Kumpel an der Bar Nachschub geholt und pflichtschuldig seinem Klagen zugehört. Seine verschenkte Jugend, seine besten Jahre in dieser Kneipe, Hollywood sein Traum.

Ich sitze also am Klavier und nicke David zu, dem wohl ältesten Mann bei der Marine, der eben herein kam und sich sofort in ein Gespräch gestürzt hat. Der andere ist auch öfter hier, immer allein; er und seine pralle Aktentasche. Es läuft heute recht gut in der Bar und die Bedienung hat keine Zeit zwischendurch mal eines ihrer Bücher anzuschauen oder sich den Wirtschaftsteil der Zeitung zu nehmen. Hin und wieder kommt der Chef vorbei, sichtlich zufrieden mit der Menge an Gästen, die hier in Gesellschaft allein sind und ihre Sorgen ertränken. Sie hören mir andächtig zu und das Klavier verbreitet das pure Leben und ich singe dazu und trinke hin und wieder ein Bier. Da beugt sich einer mit dem großzügigen Trinkgeld zu mir über die Tasten und sagt: "Hey, was machst du eigentlich hier?"

 

In diesem Rattenloch... in dieser Sammelstelle für gescheiterte Existenzen...

Diese Frage muss Billy Joel bewegt haben, als er die Pointe für Pianoman erdachte. Es ist oftmals leichter als Einäugiger über die Blinden zu herrschen, als sich auf zu machen, sich einen Traum zu erfüllen... oder, um dem ganzen etwas Pathos zu nehmen, zu erkennen, dass man nur ein verdammter Einäugiger ist, der kurz davor ist, sich sein letztes Auge auszustechen.

4.3.07 16:16
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung