Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 


Webnews



http://myblog.de/sthtmatters

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
myblog killed the newspaper

Es gibt ja mittlerweile einige Weblogs im Internet und ich trage auch nicht gerade dazu bei, diesen Trend umzukehren.

Bei dieser Flut bilden sich einige wiederkehrende Muster heraus. So gibt es:

- Tieftraurige, tragisch-komische Schwarzseher, die Weltschmerz und Sarkasmus für sich pachten möchten

- 12-17 jährige Mädchen, die ihren Freundinnen mitteilen möchten, dass sie diese echt ganz doll lieb haben und hin und wieder Bilder von diversen Aktionen einstellen, wobei der dazugehörige Blogeintrag umgekehrtproportional lang zu der Zeit ist, die die Seite im Netz existiert, auch wenn natürlich der Faktor "jungs, die anwesend waren" nicht unterschätzt werden darf.

- Tokio-Hotel-Fans

- Seltsame Gestalten, die wohl bei der dpa die skurrilsten Meldungen suchen und diese als "Kaumzuglaubenaberwahr" verwerten. Bevorzugt werden dabei Meldungen, bei denen Amerikaner irgendwie doof dastehen. Generell wird aber eh alles, auf Herrn Bush bezogen und auch Vergleiche mit faschistischen Regimen sind häufig zu finden.

Meistens elende Nörgler

- Tokio-Hotel-Hasser

- Best-of-Youtube

 

Dies ist also das Medium der Zukunft, dem der Spiegel gerne attestiert, dass es schon jetzt Wahlen gewinnt und etwa übermorgen den Wald rettet, da kein Papier mehr für Zeitungen gebraucht wird. Naja... Schade um den Regenwald, aber das ist was anderes...

Der Vollständigkeit halber: Ich gehöre natürlich zu den seltsamen Nörglern. Einheitsbrei? Ich hoffe nicht!

Es ist nur leider schwer in Mode, im Internet über das Internet zu schreiben; wie krank das System ist, wie geschickt man dies aufgeddeckt hat. Sicherlich erfüllt dieser Abschnitt auch diese Kriterien, doch ich will mit der Zeit gehen. In dem die Zeilen meiner Tastatur entweichen, lege ich mir die Latte hoch und mache mich verwundbar, da nun Ansprüche bestehen, Ansprüche an mich selbst. Seit dem letzten Blogeintrag ist schon etwas Zeit vergangen und daher ist es eigentlich ein schlechtes Zeugnis, dass ich dieses Thema jetzt schon behandle, da damit zugebe, schon jetzt in einer Sackgasse zu sein, aber man ist ja eitel und will zumindest klarmachen, dass man die Situation auch erfasst hat.

Der ganz normale Wahnsinn hat begonnen

15.4.07 15:54
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung